Großes Angebot rund um Kreisel und in der Innenstadt

+
Friedhelm Möller und Johannes Völker, der auf einer 32 Jahre alten Vespa sitzt.

Zahlreiche Besucher kamen am Sonntag zum Innenstadt- und Kreiselfest in Bebra. Ortsansässige Unternehmen präsentierten sich genauso wie Vereine und Verbände. Für die Kinder war das Angebot überall groß: mehrere Hüpfburgen, 15-Meter-Wasserrutsche, Geschicklichkeitsparcours, Tischkicker XXL, Segway- und Bobby-Car-Parcours.

Ein Überschlagsimulator der Kreisverkehrswacht zog das Publikum an. Auch Bebras Bürgermeister Horst Groß probierte den Überschlag. „Es ist unglaublich, welche Kräfte auf den Körper wirken.“ Oldtimer-Fans kamen auch auf ihre Kosten.

Die Motor-Sport-Freunde Bebra präsentierten schicke Oldtimer und luden zur Waldhessen-Rundfahrt ein.

Lesen Sie mehr in unserer gedruckten Ausgabe. (zxy)

Kreisel- und Innenstadtfest in Bebra

Kreisel- und Innenstadtfest in Bebra

Quelle: HNA

Kommentare