Feuer auf Aussiedlerhof

Video: Großbrand zerstört Scheune in Holzheim - Drei Pferde sterben

Holzheim. Ein Großbrand hat am Samstagnachmittag die Scheune eines Aussiedlerhofs in Holzheim völlig zerstört. Drei Pferde wurden dabei nach Aussagen der Polizei getötet, außerdem Maschinen zerstört. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Laut Polizei brach das Feuer gegen 13 Uhr aus, nachdem der Vater des Eigentümers auf der Fläche davor Unkraut zwischen den Pflastersteinen mit dem Flammenwerfer bekämpft hatte. Er sei dabei zu nah an die Scheunentür gekommen, so dass dahinter gelagertes Stroh Feuer gefangen habe.

Alle Wehren der Gemeinde Haunetal waren im Einsatz, außerdem die Feuerwehr aus Niederaula und die Bad Hersfelder Feuerwehr mit einer Drehleiter.

Die Polizei schätzt den Schaden durch die zerstörte Scheune auf mehr als 100.000 Euro. Dazu komme der Wert der Pferde, den die Polizei auf zusammen 60.000 Euro schätzt. Den Wert der zerstörten Maschinen, ein Traktor und ein Mähdrescher, schätzt die Polizei auf 30.000 Euro.

Feuer zerstört Scheune auf Aussiedlerhof

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Meyer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion