Graffiti am Zug: 3000 Euro Schaden auf Bahnhof in Bebra

Bebra. Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag zwei Doppelstockwagen eines am Bahnhof Bebra abgestellten Nahverkehrszuges mit Farbe besprüht. Dadurch sei Schaden in Höhe von 3000 Euro entstanden.

Das teilte die Bahnpolizei mit und bittet um Hinweise unter Telefon 0561/816160. Die Täter waren offenbar von einem Lokführer gestört worden und flüchteten. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare