Verein Wildhessen fordert kreative Köpfe heraus

Graffiti-Wettbewerb im Zuge der Zeit

Bebra. Einen Gaffiti-Wettbewerb lobt der Verein Wildhessen in Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege Bebra und dem Kulturzug Bebra aus. Bis zum Dienstag, 1. Oktober, können Sprayer ihre Skizzen und Entwürfe bei einer Jury einreichen. Die besten Beiträge dürfen am Kirmes-Samstag, 5. Oktober, umgesetzt werden, teilte Manuel Heußner vom Verein Wildhessen mit.

Die Graffiti-Künstler können an diesem Samstag ab 12 Uhr ihre Entwürfe auf PVC-Planen am Rathaus umsetzen. Die Planen werden anschließend an einer gut sichtbaren Wand an der Südspange im Bereich des Bahnhofs Bebra aufgehängt. Die eingesendeten Arbeiten (Freihand- oder Stencil- bzw. Schablonengraffiti) sollen einen Bezug zu Bebra haben und stehen unter dem Motto „Bebra im Zuge der Zeit“. Sie sollten auch einen Titel haben.

Graffiti-Künstler mailen die Skizzen zu ihrem Wettbewerbsbeitrag an graffiti@wildhessen.de. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

Die Materialkosten der Gewinner werden nach Rücksprache mit dem Veranstalter übernommen, deshalb sollten sie angegeben werden. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare