Mehrere Kirchengemeinden laden ein

Gemeinsam Pilgern am Reformationstag

Schenklengsfeld. Passend zum Reformationstag laden die Kirchengemeinden Schenklengsfeld, Hilmes, Ransbach, Ausbach und Wippershain zum zweiten Kirchspielpilgern ein.

Es soll ein schönes Zeichen der Gemeinschaft sein, sich miteinander auf den Weg zu machen, Gedanken der Freude, aber auch der Sorge, Gebete und Gesang miteinander auszutauschen.

Beginn ist am Reformationstag, Samstag 31. Oktober, um 11 Uhr vor der Ransbacher Kirche. Dort warten das geschmückte Kreuz und ein geistlicher Impuls auf die Pilgergruppe. Mittagspause wird in Ausbach sein. Pfarrer Martin Arndt wird diese besondere Kirche erklären. In Hilmes wollen die Pilger zur frühen Kaffeezeit ankommen.

Für alle, die nicht so gut zu Fuß sind, besteht die Möglichkeit, nur Abschnitte und Teile der Strecke zu laufen. Pfarrerin Imke Leipold rechnet damit, etwa um 12 bis 12.30 Uhr in Ausbach anzukommen, so dass gegen 13 Uhr Richtung Hilmes weitergegangen werden kann. Ankunft in Hilmes ist gegen 14.30 Uhr geplant. (red/ass)

Quelle: HNA

Kommentare