Landessportbund unterstützt die Sportler im Kreis mit über 42 000 Euro

Geldsegen für Vereine

13 Sportvereine des Kreises wurden bedacht: Vorn in der Mitte Sportkreisvorsitzender Paul Mähler mit Vereinsvertretern, hier bei der Übergabe des Bescheids an Beate Adam vom Verein Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf. Foto:  Vöckel/nh

Hersfeld-Rotenburg. Der Sport kurbelt die Wirtschaft an: 13 Vereine des Sportkreises Hersfeld-Rotenburg investieren 330 799 Euro in Sportstätten und Sportgeräte. Den Bau und die Anschaffung unterstützt der Landessportbund Hessen mit insgesamt 42 579 Euro.

Die Förderzusagen der Landessportorganisation überreichte Sportkreisvorsitzender Paul Mähler den Vereinsvertretern kürzlich im Hessischen Hof in Bebra. • Das meiste Geld erhält der Turn- und Sportverein Schenklengsfeld mit 10 226 Euro für die Sanierung und Erweiterung des Vereinsheims. • Der Mittelhessische Verein für Flugsport Bebra bekommt einen Zuschuss von 7 670 Euro für den Kauf eines Flugzeugs. • Ein neues Gerätehaus für Arbeits- und Trainingsgeräte baut der Turn- und Sportverein Obergeis. Diese Baumaßnahme unterstützt der Landessportbund Hessen mit 4 836 Euro. • Der Verein Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf nutzt mit seinen Mannschaften den alten Sportplatz in Richelsdorf. Dort fehlten Umkleideräume, weshalb der Verein ein Holzhaus errichtet hat. Bezuschusst wird das mit 4 117 Euro. • Der Fußballclub Heinebach erhält 2 661 Euro für die Sanierung des Vereinsheims. Weitere Förderbescheide für den Kauf von Sportgeräten gingen an den Schützenverein Hubertus Blankenheim (2 338 Euro), den Turn- und Sportverein Friedewald (2 470 Euro), den Verein für Bewegungsspiele Heringen (1 011 Euro), den Turnverein Germania Nentershausen (2 700 Euro), den Tischtennisclub Richelsdorf (2 295 Euro), den Turn- und Sportverein Weißenhasel (675 Euro), die Sportgemeinschaft Beenhausen (1 230 Euro) und der Ruderclub Amicitia Bad Hersfeld (350 Euro).

Informationen zur Vereinsförderung durch den Landessportbund Hessen gibt es beim Sportkreisvorstand. (zvk)

Kontakt: Sportkreis Hersfeld-Rotenburg, Paul Mähler, Telefon/ Fax 0 66 23 / 41 08 48, E-Mail lsbh.maehler@gmx.net

www.sport-hef-rof.de

Kommentare