Geldbörse auf Autodach gelegt und losgefahren

Rotenburg. Auf ehrliche Finder hofft eine 35-jährige Frau aus Rotenburg, der ein Malheur auf dem Parkplatz des Rotenburger Einkaufszentrum passiert ist. Sie hatte in der vergangenen Woche ihre dunkelrote Geldbörse auf dem Autodach abgelegt, um ihr Fahrzeug mit Einkäufen zu beladen. Sie vergaß allerdings, dass das Portemonnaie dort lag und fuhr los. Als sie kurze Zeit später das Fehlen bemerkte, fuhr die Frau zurück zum Parkplatz und suchte dabei die Strecke ab – allerdings ohne Erfolg.

Im Portemonnaie befanden sich neben etwas Bargeld zwei EC-Karten, Führerschein und Personalausweis. Die 35-Jährige hofft nun, dass der ehrliche Finder die Geldbörse bei ihr persönlich, im Fundbüro der Stadt Rotenburg oder bei der Polizei abgibt. (red/sis)

Kommentare