176.000 Euro für Renaturierung

Geld ist da: Holzbach bald wieder naturnah

+
Soll umgeleitet und renaturiert werden: der eingefasste Bach an der Raiffeisenstraße.

Asmushausen. Das Land Hessen stellt 176.000 Euro für die Renaturierung des Holzbaches in Asmushausen und für den Anschluss an den Bebrabach zur Verfügung. Diese Nachricht ging jetzt an Bürgermeister Horst Groß.

Den Bewilligungsbescheid übergibt Staatssekretär Mark Weinmeister vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie und Landwirtschaft am Donnerstag, 2. Mai, um 13 Uhr im Sporthaus Asmushausen.

Das Geld kommt aus dem Landesprogramm Gewässerentwicklung und Hochwasserschutz.

Unser Foto zeigt den eingefassten Bach an der Raiffeisenstraße vorn, von dem nur das Geländer zu sehen ist. Der Bach soll künftig auf einer Länge von 200 Metern umgeleitet und renaturiert werden, fließt dann im neuen Bett über das Grundstück, das im Bild zu sehen ist, von dort weiter am Haus Claus vorbei in den Bebrabach. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare