Funkenflug setzt in Ronshausen Feld in Brand

+

Ronshausen. Bei einem Flächenbrand ist in Ronshausen am Montag gegen 15.10 Uhr ein etwa 2,5 Hektar (25 000 Quadratmeter) großes Weizenfeld in Flammen aufgegangen. Ausgelöst wurde das Feuer vermutlich bei Erntearbeiten.

Wie die Polizei Rotenburg auf Anfrage mitteilte, soll ein Mähdrescherfahrer über einen Stein gefahren sein, dabei habe es Funkenflug gegeben, der das Feld entzündet haben soll. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Im Einsatz waren 40 Feuerwehrleute der Wehren aus Ronshausen, Machtlos, Weiterode, Bebra und Obersuhl.

Kommentare