Tresor abtransportiert

Fünfköpfige Bande bricht in drei Häuser in Bebra ein

Bebra. Eine Diebesbande ist in der Nacht zum Samstag in drei Häuser in Bebra eingebrochen. Dabei haben sie unter anderem einen Tresor, aber auch elektronische Werkzeuge aus den Garagen gestohlen.

Nach Angaben der Polizei sind alle drei freistehenden Häuser derzeit wegen Urlaub oder Umbauarbeiten vorübergehend unbewohnt. Die Häuser stehen an der Wittstraße und der Arndtstraße in Bebra.

Eine Zeugin hat die Bande am Samstag gegen 5.40 Uhr beobachten. Die fünf Täter waren allesamt dunkel bekleidet. Sie machten sich an dem Anwesen an der Arndtstraße zu schaffen und transportierten eine Kiste vom Haus weg. Vermutlich handelt es sich dabei um den gestohlenen Tresor, nimmt die Polizei an.

Den Schaden an den Häusern beziffert die Polizei auf etwa 2000 Euro. Welchen Wert das Diebesgut hat, ist noch nicht geklärt. Es dürfte aber um mehr als 5000 Euro gehen. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen. (mcj)

Hinweise: Polizei in Rotenburg, Telefon 0 66 23 / 93 70

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © obs

Kommentare