Der Frühling ist da - auch der Zirbes-Brunnen plätschert wieder

+

Rotenburg. Mit dem tollen Frühlingswetter erwachen auch die Brunnen in Rotenburg wieder aus ihrem Winterschlaf. Achim Knaut vom städtischen Bauhof befüllte gestern Nachmittag als ersten den Zirbes-Brunnen.

Am frischen Nass freuten sich bei sommerlichen 23 Grad von rechts Bärbel Rathmann mit ihren Enkeln Tom Ole und Milena sowie Tochter Julia Bornkessel.

Die nächsten Tage bleibt es in unserer Region überwiegend heiter bis wolkig bei Temperaturen von 18 bis 24 Grad. Am Wochenende wird es nach Angaben des Diplom-Meteorologen Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net allerdings kühler: Am Freitag gibt es einen Temperatursturz auf 14 bis 15 Grad. (rie/pgo)

Quelle: HNA

Kommentare