Land hält Gebäude für entbehrlich

Früheres Rotenburger Museum Muzkkka wird verkauft

+
Rotenburger Museum Muzkkka

Rotenburg. Seit gut eineinhalb Jahren steht das ehemalige Museum für zeitgenössische Kunst, Kultur und Karikatur (Muzkkka) in Rotenburg leer. Jetzt wird der Verkauf des landeseigenen Gebäudes vorbereitet, sagte die Pressesprecherin des Hessischen Immobilienmanagements, Renate Gunzenhauser.

Man habe zunächst geprüft, ob das Land das Gebäude wieder selbst nutzen kann, doch es sei entbehrlich. Früher war das Katasteramt in diesem Haus am Obertor untergebracht. Nun soll es gegen Höchstgebot veräußert werden. Es wird in verschiedenen Internet-Portalen angeboten. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare