Freie Fahrt: Auf neuer Trasse am Bebraer Bahnhof vorbei

+
Letzte Vorbereitungen vor der Öffnung: Robert Gschwind von der Verkehrssicherung S+B aus Sondershausen bei der Arbeit.

Bebra. Pünktlich ist am Freitagmittag die neue Bahnhofstraße Richtung Nordkreisel eröffnet worden.

Hier kann der Verkehr jetzt - zunächst nur in nördlicher Richtung - durch den Nordkreisel in die Bismarckstraße zum kleinen Postkreisel und weiter in die Nürnberger Straße fließen - siehe Grafik. Wenn die Gehwege fertig sind, wird die Einbahnstraßenregelung wieder aufgehoben.

Gesperrt bleibt weiterhin die Durchfahrt über die Gilfershäuser Brücke. Auch die Park & Ride -Anlage auf der Westseite steht jetzt wieder zur Verfügung. (red/ank)

Quelle: HNA

Kommentare