Freak Vanessa Bessel aus Bebra hofft auf jede Stimmen bei Radioaktion

Räumte ihre Wohnung an einem Tag aus und ein: Vanessa Bessel (links) mit Helfern und Reportern von Planet Radio. Archivfoto: Meyer

Bebra. Sie ist an einem Tag aus ihrer Wohnung aus- und wieder eingezogen. Dass sie verrückte Sachen macht, hat Vanessa Bessel schon unter Beweis gestellt. Jetzt braucht sie möglichst viele Stimmen, um als Ober-Freak 5000 Euro zu gewinnen.

Die Bebranerin hat mit ihrem ausgeflippten Beitrag am Wettbewerb „Freak of the Week“ von Planet Radio mitgemacht. Nun hofft sie, dass sie genug Menschen damit überzeugen kann, um den großen Gewinn abzustauben.

Ende Januar hat die 20-Jährige an einem Tag ihre Wohnung komplett aus- und gleich wieder eingeräumt. Das war ihr Einsatz zur Aktion des Jugendsenders. Zunächst hat sie für den Kraftakt nur 94,50 Euro erhalten. Jetzt wird auf der Homepage von Planet Radio abgestimmt, welche von vier erfolgreichen Aktionen die meisten Fans hat.

Lesen Sie auch

Junge Bebranerin zieht an einem Tag aus ihrer Wohnung aus und gleich wieder ein

Am Mittwochmittag lag Vanessa Bessel mit 25 Prozent und knappem Rückstand auf dem dritten Platz - hinter Inga aus Rodheim (28 Prozent), die ihren VW Polo per Flex zum Cabrio umgebaut hat, und Matthias aus Frankfurt (27 Prozent), der 3000 Mal „Tobi, ich liebe dich“ geschrieben hat.

Wer Vanessa unterstützen will, kann bis Freitagmorgen, 7.10 Uhr, seine Stimme abgeben. Dann wird der Sieger bekannt gegeben. (mcj)

Hier geht es zur Abstimmung

Quelle: HNA

Kommentare