Neue Gießmaschine bei der AE Group

1 von 9
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9

Nentershausen. Der Automobilzulieferer AE Group investiert bis Ende des kommenden Jahres rund sechs Millionen Euro am Standort Nentershausen. Dafür werden unter anderem vier neue Druckgussmaschinen der Marke Idra gekauft. Die erste ist bereits in Betrieb. Unter hohem Druck wird 700 Grad heißes Aluminium in die Stahlformen geschossen, um Teile für Motoren und Getriebe zu fertigen.

Quelle: HNA

Kommentare