In früherem Ritualbad

Jüdisches Museum in Rotenburg feierte zehnjähriges Bestehen

1 von 33
2 von 33
3 von 33
4 von 33
5 von 33
6 von 33
7 von 33
8 von 33

Seit zehn Jahren gibt es das jüdische Museum in der ehemaligen Mikwe in Rotenburg, ein Kleinod der hessischen Museumslandschaft.

Zur Feier des Zehnjährigen kamen auch 16 Nachfahren ehemaliger jüdischer Mitbürger Rotenburgs. Ein Stolperstein wurde für Siegfried Katzenstein verlegt - in Anwesenheit seiner Enkelin Kathrin Reiher.

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare