Heimatabend der Kirmes in Solz

1 von 29
2 von 29
3 von 29
4 von 29
5 von 29
6 von 29
7 von 29
8 von 29

Mit einem abwechslungsreichen und lustigen Heimatabend, bei dem die jungen Akteure begeisterten und bei dem natürlich auch wieder viele "lokalpolitische" Ereignisse auf die Schippe genommen wurden, begann im Bebraer Stadtteil Solz die diesjährige Kirmes. Sie steht unter dem Motto "Verboten gut" und wird am Freitagabend nach dem Fackelzug mit der Kult-Disco mit F.E.S., am Samstagabend mit Tanz und Show mit den GRUMIS, Frankens erfolgreichster Partyband, und am Sonntagnachmittag mit dem großen Festzug fortgesetzt.

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare