Fischerfest in Bebra mit Lagerfeuer und Matjesbrötchen

Bebra. Mit bunten Lampen festlich geschmückt hatten die Sportangler die Fläche rund ums Anglerheim am Breitenbacher Baggersee. Romantische Stimmung kam dort an zwei Abenden auf.

Die Ballonfahrer wurden zum Start mit einer Sektdusche symbolisch in den Adelsstand erhoben. Am Samstagabend loderte dann ein großes Lagerfeuer auf der Wiese am See. Die Kapelle WAM-Trio sorgte für Stimmung.

Am Sonntag feierten die Gäste einen ökumenischen Gottesdienst. Die Angler servierten ihren Gästen traditionell Fischbrötchen mit Matjes oder Seelachs und verkauften geräucherte Aale und geräucherte Forellen. (zmy)

Bilder des Festes

Fischerfest des Angelvereins Bebra

Quelle: HNA

Kommentare