Ursache ist womöglich Brandstiftung

Feuer in Braach: Kripo sucht Zeugen

Braach. Die Polizei bittet um Hinweise auf Jugendliche, die in der Nacht zum Sonntag in Braach gefeiert haben sollen – möglicherweise gibt es einen Zusammenhang zwischen der Feier und mehreren Bränden in der Nähe in jener Nacht. Das schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Gegen Mitternacht war die Feuerwehr Rotenburg zu einem Brand nach Braach gerufen worden. Im Vorgarten eines Hauses brannte zunächst der Inhalt einer Mülltonne, von dort griff das Feuer über gelagertes Brennholz und ein abgestelltes Wohnmobil auf die Fassade des Hauses über, bevor die Feuerwehr es unter Kontrolle gebracht hatte. Es entstand Schaden von 25 000 Euro, Menschen wurden aber nicht verletzt.

Bei ihren Ermittlungen fand die Kripo Hinweise, die auf Brandstiftung hindeuten. Außerdem registrierte sie in derselben Nacht noch Brände an einem Ballfangnetz auf dem Sportplatz am Wittich in Rotenburg sowie an einem Rastplatz für Radfahrer zwischen Rotenburg und Braach. Die feiernden Jugendlichen sollen auch als Schaulustige an der Brandstelle in Braach gesehen worden sein. Hinweise unter 0 66 23/93 70. (rai)

Quelle: HNA

Kommentare