Feuer: Bauwagen an Pferdekoppel abgebrannt

Rotenburg. Ein Bauwagen ist in der Nacht zum Donnerstag bei Rotenburg abgebrannt. Der Wagen stand an einer Pferdekoppel in der Verlängerung der Straße Am alten Feld und wurde von einem Rotenburger Ehepaar als Laube genutzt.

Gegen 23 Uhr entdeckte ein Spaziergänger ein loderndes Feuer und alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschte. Die Polizei vermutet Brandstiftung als Ursache. Zwei Pferde, die unweit des Bauwagens in einem Stall standen, blieben trotz der Aufregung ruhig. (zmy)

Bauwagen an Pferdekoppel am alten Feld abgebrannt

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA/Meyer

Kommentare