Fest für alle Altersgruppen

+
Der Farbtupfer im Kirmesfestzug des vergangenen Jahres: Diese an Legofiguren erinnernden Kostüme.

Lispenhausen feiert vom Donnerstag, 11., bis zum Dienstag, 16. Oktober, Kirmes. Ausrichter des traditionellen Erntedank- und Heimatfestes sind die Turngemeinde und die Freiwillige Feuerwehr.

Gemeinschaftlich feiern

Ortsvorsteher Manfred Knoch ist überzeugt: „Die Kirmes hat allen etwas zu bieten. Sie ist ein Ausdruck von Lebensfreude und Gemeinschaftsgefühl. (...) Überzeugen Sie sich davon bei einem Besuch in der Ortsmitte zwischen Schulstraße und Bahnhofsstraße – gerne an allen Tagen.“

Die Lispenhäuser Kirmes wird am Donnerstag um 19.30 Uhr mit dem Einbringen der Erntekrone beim Heimatabend im Festzelt eröffnet. Mitwirkende sind nach den Ansprachen des Bürgermeisters, des Ortsvorstehers und des Pfarrers sowie des Ortslandwirts mehrere Gruppen der Lispenhäuser Vereine mit Tanz, Gesang und Akrobatik, Musik und viel Humor.

Der Lampionzug der Kinder beginnt am Freitag um 19 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Rathaus an der Bahnhofsstraße. Von dort aus ziehen die Kinder mit ihren Laternen zum Festplatz, wo um 19.30 Uhr die Kinderdisko mit Steffi und Patrick startet. Die Kirmesdisko mit der Mobilen Großdiskothek „FES“ schließt sich um 21 Uhr im Festzelt an.

Die traditionellen Kirmesständchen werden am Samstag ab 10 Uhr gespielt. Abends ist Kirmestanz ab 20 Uhr im Festzelt beim Bürgerzentrum mit der Partyband „Flash“. Von 20 bis 21 Uhr werden während der „Happy Hour“ zwölf Getränkemarken zum Preis von zehn angeboten.

Höhepunkte am Sonntag sind der Festgottesdienst in der Dorfkirche um 9.30 Uhr. Anschließend wird ein Kranz am Ehrenmal auf dem Friedhof niedergelegt. Der große Kirmesfestzug schlängelt sich ab 14 Uhr durch die Straßen der 1226 Jahre alten Ortschaft im Fuldatal. Der Festzug wird bereits ab 13 Uhr im Grumbach aufgestellt.

Nach der Kirmesparade gibt es ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen im Festzelt.

Am Montag steigt der traditionelle Frühschoppen ab 11 Uhr im Festzelt. Das Katerfrühstück wird von 11.30 bis 13.30 Uhr ausgegeben. Für Musik und Stimmung sorgt die Rhönland-Band. Die Kinderkirmes beginnt um 14 Uhr.

Der krönende Abschluss der Kirmes in Lispenhausen ist am Dienstag ab 20 Uhr der weithin bekannte Dappchenball. Für Gaudi und Stimmung im Festzelt sorgt Robbys Band. Während der Abschlussveranstaltung werden wieder die besten Festzugbeiträge prämiert, der traditionelle Kirmeshammel verlost und die Gewinner der Tombolapreise ermittelt. (zvk)

PDF der Sonderseite Kirmes in Lispenhausen - Ausgabe Rotenburg

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.