Sommerfest mit vielen Aktionen, der Kultusministerin und Paul-O’Brien-Konzert

Feiern, spielen und hören

Planen ein Sommerfest: Das Hausteam des Licheröder Umweltbildungszentrums. Foto: nh

Licherode. Das Umweltbildungszentrum Licherode lädt ein zum Sommerfest am Samstag, 16. Juni. Unter dem Motto „Licherode 2012 – ein Tag im Land der Ideen“ gibt es im Schullandheim und im Außengelände Unserland von 13.30 bis 18.30 Uhr zahlreiche Angebote und Aktionen für Kinder und Eltern, für Schulen und Kindergärten, für Jung und Alt. Und am Abend wird im Festzelt ein hochklassiges Kulturprogramm geboten, so heißt es in einer Pressemitteilung.

Anlass des Sommerfestes ist die Auszeichnung des Licheröder Seniortrainer-Projekts beim Bundeswettbewerb „Deutschland – Land der Ideen“. Hierzu findet von 14.45 bis 15.15 Uhr ein Festakt statt, zu dem Prominenz aus Berlin und Wiesbaden erwartet wird, darunter auch die Hessische Kultusministerin. Das ist aber nur einer der Gründe für das Fest. „Wir wollen zeigen, dass unser Zentrum auch nach 17 Jahren voller Leben und Ideen steckt“, erklärt Geschäftsführer Klaus Adamaschek.

Im Schullandheim werden alle Türen geöffnet und in den Werkstätten gibt es spannende Experimente. Die Licheröder Erlebnislandschaft Unserland verwandelt sich in ein Abenteuerland, unter anderem werden Heuhütten gebaut und Steinkunstwerke gestaltet.

Der besondere Clou ist das Forscherspiel für Kinder, das in zwei Altersgruppen angeboten wird. An elf Stationen gibt es spannende Aufgaben zu lösen. Wer es schafft, wird mit dem „Forscher-Pass“ ausgezeichnet und kann viele attraktive Preise gewinnen, darunter auch eine Ferienwoche in Licherode.

Vorgestellt wird an diesem Tage auch die zweite und erweiterte Ausgabe des Kinder-Hand-Buches. Für jeden Besucher liegt ein druckfrisches Exemplar bereit, und auch die Unternehmenspaten wie Hessen Forst, die Kirchner-Solar-Group oder das Herz-Kreislauf-Zentrum stellen sich mit Aktionsständen vor.

Ein weiterer Höhepunkt sind Musik-Workshops mit Paul O’Brien. Der bekannte Musiker bietet „Mitmach-Lieder für Kids“ an. Im Vorlesezelt warten Seniortrainer auf Zuhörer, es gibt Gartenführungen mit Johannes Lutz und Musik- und Tanzbeiträge von Partnerschulen.

Auch das Licheröder Küchenteam hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Thema ist die Hessische Küche mit Spezialitäten wie Kartoffelkuchen, Grüne Sauce und Duckefett, aber es gibt auch Kuchen, Bratwurst und Lupinenbratlinge.

Konzert mit Paul O’Brien

Abends wird ab 19 Uhr im Zelt und am Lagerfeuer weiter gefeiert. Höhepunkt ist ein Konzert des irisch-kanadischen Singer/Songwriters Paul O’Brien. Im Vorprogramm treten Johannes Lutz alias Erwin Hägele und Klaus Adamaschek alias Shiregreen auf. (red) Karten für den Abend gibt es für zehn Euro im Sekretariat Telefon 05664/ 94 86-0.

Quelle: HNA

Kommentare