Unterhaltung zur Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele

Fehling will 2015 wieder ein Theaterfestival

+
2015 soll es wieder ein Theaterfestival zur Eröffnung der Festspiele geben.

Bad Hersfeld. Zur Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele im kommenden Jahr wird es wieder ein Theaterfestival geben. Das beliebte Theaterprogramm war in diesem Jahr aus Kostengründen eingespart worden. Am vergangenen Freitag fiel somit das farbenfrohe Spektakel in der Fußgängerzone und rund um die Ruine aus.

„Der Entschluss zum Absagen des Straßentheaters war im Magistrat einstimmig gefallen. Schweren Herzens hatten wir uns zu dieser Entscheidung durchgerungen, um die Haushaltsvorgabe einzuhalten“, erklärt Bürgermeister Thomas Fehling. Allerdings bestehe nun innerhalb des Magistrats Konsens, dass diese Entscheidung falsch gewesen sei. „Ich werde mich dafür einsetzen, dass das Straßentheater bei der Festspieleröffnung 2015 wieder stattfindet, und ich bin mir sicher, dass die Mitglieder des Magistrats dies genauso sehen“, teilt der Bad Hersfelder Bürgermeister weiter mit.

Der Wegfall des diesjährigen Straßentheaters habe auf einem Einsparvorschlag basiert, welcher von der Verwaltung und dem Intendanten gemeinsam vorgelegt worden sei, um mehr Geld für die Künstlergagen zur Verfügung zu haben. „Die Reduzierung der Haushaltsposition fand im Frühjahr ihren Weg in die Haushaltsberatungen und wurde von der Stadtverordnetenversammlung so beschlossen. Der Magistrat war somit beauftragt, diesen Kürzungsvorschlag beim Rahmenprogramm umzusetzen“, teilt der Bürgermeister mit. (red/rey)

Quelle: HNA

Kommentare