Fahrerin eines Motorrollers wird bei Unfall auf B27 verletzt

Bebra. Bei einem Verkehrsunfall auf der B27 bei Bebra ist am Donnerstagmorgen die 49-jährige Fahrerin eines Motorrollers verletzt worden.

Die Frau aus Ronshausen fuhr laut Polizei an der Anschlussstelle Bebra-Süd auf die Bundesstraße 27. Sie kam dann aus noch unbekannter Ursache zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Motorroller entstand ein Schaden in nicht bekannter Höhe. Im Berufsverkehr kam es zu Behinderungen auf der Bundestraße 27.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © 112-magazin.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion