Fäuste fliegen auf Geburtstagsfeier

Bad Hersfeld. Eine Geburtstagsfeier in Bad Hersfeld in einem Haus an der Danziger Straße ist in der Nacht zu Samstag offenbar ausgeartet. Offenbar flogen die Fäuste eines Bad Hersfelders (39), ein Neuensteiner (20) und ein Mann aus Niederaula (21) wurden verletzt.

Am Abend soll der 21-Jährige scheinbar grundlos von dem 39-Jährigen Schläge ins Gesicht und gegen den Kopf bekommen haben. Als der Geschlagene gegen 0.30 Uhr ein zweites Mal mit seinem Freund zu der Feier zurückkehrte, bekam der 20-Jährige Schläge an den Kopf. Als er am Boden lag, wurde er ein paar Meter über den Asphalt gezogen. Dadurch erlitt er eine Schürfwunde am Hinterkopf.

Der 21-Jährige erlitt leichte Schwellungen im Gesicht.

Der 39-Jährige bekam zwei Strafanzeigen, die Ermittlungen dauern nach Polizeiangaben an. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare