Exklusives aus Naturstein

+
Eine gute Entscheidung: Karin Popow freut sich über den neuen, aus Granitstein angefertigten Eingangsbereich.

Tapetenwechsel tut gut. Auch was den Hauseingang anbelangt, der ganz wesentlich von einer funktionellen und gut zum Haus passenden Treppenanlage geprägt wird.

Weithin anerkannter Spezialist für Treppen ist die Firma Natursteine Funk. Mit ihrer Produktpalette, zu der neben Außen- und Innentreppen auch Fußböden, Küchenarbeitsplatten, Bäder, Kamine, Terrassen und Grabmale gehören, schafft die in Ronshausen ansässige Firma Exklusives aus Stein.

„Gerade jetzt lohnt es sich, bei uns vorbeizuschauen, sich über neue Gestaltungsmöglichkeiten zu informieren und mit uns zu planen“, betont Bernd Eberlein, der Geschäftsführer des von Kaspar Funk vor 85 Jahren gegründeten Steinmetzbetriebes ist. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Gudrun und einem engagierten und qualifizierten Team von Mitarbeitern erfüllt er fast jeden Wunsch.

Großer Kundenkreis

Sein Kundenkreis erstreckt sich bis nach Kassel, Fulda und Erfurt. Neuestes Projekt: Ab Montag kommender Woche ist ein großer Teil der Mitarbeiter damit beschäftigt, im Eingangsbereich eines an der Ostsee gelegenen Vier-Sterne-Plus-Hotels knapp 800 Quadratmeter Natursteinboden zu verlegen und zwei Treppenhäuser auszugestalten. „Bei einem derartigen Großauftrag messen wir vor Ort aus, anschließend schneiden wir alle Platten in unserem mit modernster Technik ausgestatteten Betrieb in Ronshausen zu, dann gehen alle Zuschnitte auf die Reise und dann geht’s los!“, berichtet Eberlein, der stolz darauf ist, dass er es bis jetzt immer geschafft hat, alle Mitarbeiter auch in den Wintermonaten zu beschäftigen.

Anspruchsvoll und günstig

Angesichts des guten Rufs der Firma Natursteine Funk ist es kein Wunder, dass man in fast jedem Ort an Funk-Treppenanlagen vorbeifährt. Jüngstes Beispiel: In Mecklar haben sich Karin und Hubert Popow für ein aus Granitstein angefertigtes Entrée entschieden. „Frau Eberlein hat uns geraten, doch einfach mal ganz neu zu planen und uns nicht wie früher zum Hof hin, sondern zur Straße hin zu orientieren“, erzählen die Eheleute. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: „Wir haben eine technisch anspruchsvolle und günstige Lösung gefunden, die Fachleute von Funk haben top gearbeitet und wir sind rundherum zufrieden!“, stellt Hubert fest. Und Karin fügt hinzu: „Die neue Komplettplatten-Treppenanlage ist sehr viel pflegeleichter als die alte. Ich werde von allen Nachbarinnen beneidet!“

Naturstein im Bad

Immer mehr Menschen sind auch angetan davon, dass man Natursteinplatten in Bad und Dusche verwenden kann. „Durch neue, ausgefeilte Oberflächenbearbeitungstechniken ist es uns möglich, bis zu 2,5 Meter hohe Großformatplatten zu verarbeiten und ganze Duschwände „in Naturstein zu verlegen“, schwärmt Bernd Eberlein. „Fugenlos und damit sehr viel haltbarer und pflegeleichter als bei Fliesen!“

Natürlich ist Natursteine Funk auch für diejenigen da, die einen lieben Menschen verloren haben und auf dem Friedhof an ihn erinnern wollen.

Grabsteingestaltung

Zum einen steht eine große Auswahl an Grabsteinen zur Ansicht bereit, zum anderen kann – auch kurzfristig – eine ganz individuelle Lösung erarbeitet und ein Grabstein nach Wunsch erstellt werden. (zwa)

Download

pdf der Sonderseite Stark vor Ort

Informationen:

Natursteine Funk, Gutenbergstraße 31, 36217 Ronshausen, Tel. 0 66 22 / 35 65.

www.natursteine-funk.de

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.