Erkrankte Opernsänger sind wieder fit

Bad Hersfeld. Die beiden erkrankten Sänger der Bad Hersfelder Opernfestspiele, Vitaly Yushmanov und Yuriy Svatenko, werden ab sofort wieder auf der Bühne stehen. Das teilt der Arbeitskreis für Musik mit. Yuriy Svatenko, der den Herzog von Mantua in „Rigoletto“ singt, war schon bei der öffentlichen Generalprobe erkrankt. Er hatte die Rolle nur pantomimisch darstellen können, während Omar G. Garrido aus dem Orchestergraben sang (wir berichteten). Der mexikanische Tenor hatte dann alle weiteren Aufführungen übernommen.

Vitaly Yushmanov, der Darsteller und Sänger des Don Giovanni in der gleichnamigen Mozartoper, hatte die Premiere noch selbst gesungen, wenn auch nicht mit voller Stimme, und war dann ebenfalls ausgefallen. Für ihn war Ulrich Kratz aus Lüneburg eingesprungen. „Er hat das hervorragend gemacht“, lobt Pressesprecherin Eva Naumann. (zac)

Quelle: HNA

Kommentare