Zum Erdbeerfest gibts Bratwurst mit den süßen Früchten

Präsentieren die Erdbeer-Bratwurst: Fleischermeister Dirk Holtz und seine Frau Heike mit den Töchtern Sonja (links) und Kathrin mit der ungewöhnlichen Kreation. Auch die ganz normale beliebte Bratwurst ist am Sonntag im Angebot. Foto:  Schankweiler-Ziermann

Bebra. Alles dreht sich um die Erdbeere, wenn am Sonntag die Geschäftsleute in Bebra zum Bummeln und Einkaufen einladen.

Die süßen roten Früchte, die in dieser Jahreszeit den Gaumen verwöhnen, sind am 21. Juni in Bebra in den tollsten Variationen zu haben. Die Krönung der beerigen Angebote ist sicherlich die Erdbeerbratwurst.

Ob die Kombination aus Gehacktem mit den beliebten Früchten so verlockend schmeckt wie versprochen, können die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags zwischen 13 und 18 Uhr in der Innenstadt testen. Skeptikern sei gesagt, dass auch Chili in der Schokolade ihren Reiz hat...

„Mit einem ähnlichen geschmacklichen Wagnis geht das Biber Café in Kooperation mit Fleischermeister Dirk Holtz an die Öffentlichkeit“, heißt es vonseiten der Stadtentwicklung Bebra. Die Bratwurst mit Erdbeergeschmack wird es am Grillstand von Café-Inhaber Andreas Brall geben.

Mit rotem Fähnchen

Die Idee fürs ungewöhnliche Rezept hatte SEB-Chef Stefan Knoche aus Thüringen mitgebracht, erinnert sich Brall. Selbst gelernter Fleischer, fand der 44-Jährige Stefan Knoches Vorschlag gut und entschied sich für das Experiment.

Produziert wird in der Metzgerei Holtz, wobei auf 15 Kilo Gehacktes ein Kilo Erdbeeren in die Wurst kommt. Gegen die Verwechslungsgefahr mit herkömmlicher Hausmacher Bratwurst kommt schon beim Abbinden der Erdbeer-Leckerei ein rotes Fähnchen an die Pelle. Wer sich nicht mit der beerigen anfreunden möchte, bekommt natürlich auch die altbewährte Bratwurst.

Rund um die Erdbeere haben sich die Bebraer Geschäftsleute einiges einfallen lassen. So gibt es Erdbeerkuchen und -torte, Erdbeeren mit Vanilleeis oder Joghurt, Cocktails, Sekt, Limo und Bowle - alles mit Erdbeeren. Es gibt Erdbeerpflanzen, Gesichtsmasken mit Erdbeere, Erdbeeren müssen gesucht werden oder erdbeerrote Preise für Modisches und -bonbons locken. Die leckeren Früchte gibt es im Bier, im Buch, zum Ausmalen oder als Marmelade und Mütze zum Selberkochen und -stricken, sogar in der Kinderzahnpasta. Auch Rosenblüten mit Erdbeeren sind im Angebot.

Akrobatik-Schau

Was Körperbeherrschung heißt, zeigen 24 Jungen und Mädchen der 5d der Brüder-Grimm-Gesamtschule unter Leitung von Sportlehrer Reinhard Rost in einer Akrobatik-Schau zweimal: ab 14 und ab 16 Uhr. Am Klavier begleitet die Truppe Musiklehrer Christoph Liebermann mit Band, Solisten und Chor.

Laut Mitteilung der SEB stammt die Idee eines Erdbeerfestes von Nina Schadt-Eitzeroth von Passerella Moden. Gemeinsam sorgten die Handels- und Gewerbevereinigung und die SEB für die Umsetzung. (ank)

Kommentare