15.000 Euro Schaden

Ende einer Alkoholfahrt: Auto stürzt von Mauer

Rotenburg. 15.000 Euro Schaden sind nach Angaben der Polizei bei einem Unfall entstanden, der sich in der Nacht zum Samstag in Rotenburg ereignet hat. Ein Autofahrer aus Waldkappel war dort gegen 1.30 Uhr mit seinem Fahrzeug – einem Pick-Up – auf der Friedensstraße unterwegs.

Diese ist allerdings in Richtung Bundesstraße 83 eine Sackgasse – der Zugang zur B 83 ist durch ein Absperrgitter und eine Treppe versperrt.

Vermutlich weil er zuviel Alkohol getrunken hatte, habe der 30-jährige Waldkappeler dies aber nicht bemerkt, heißt es im Polizeibericht weiter. Der Fahrer wich nach rechts auf eine Wiese aus. Von dort stürzte sein Fahrzeug eine Mauer hinunter und blieb auf der rechten Fahrzeugseite liegen.

Der 30-Jährige entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle – wurde aber aufgrund von Zeugenaussagen von der Polizei ermittelt. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten das Auto sicher. (pgo)

Quelle: HNA

Kommentare