Auch Auto ist verschwunden

Frau aus Heringen wird nach Arztbesuch in Rotenburg vermisst

Heringen/Rotenburg. Eine Frau aus Heringen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg wird vermisst. Von der 52-Jährigen fehlt seit Montagmorgen jede Spur, als sie zu einem Arzttermin in Rotenburg war. Am Dienstag hat ein Familienangehöriger eine Vermisstenanzeige aufgegeben.

Nach Angaben der Polizei war die Frau, die unter Schlafapnoe leidet, am Montag zu einem Arzttermin am Herz- und Kreislaufzentrum (HKZ) in Rotenburg. Gegen 10.30 Uhr wollte sie kurz zu ihrem Auto gehen, um die Parkzeit zu verlängern. Danach kam sie nicht wieder, erklärte Polizeisprecher Manfred Knoch gegenüber unserer Zeitung.

Die Polizei hat das Gebiet rund um das HKZ abgesucht, aber ohne Erfolg. Verschwunden ist nämlich auch das Auto. Wohin sie damit gefahren ist, ist unklar.

Die blonde Frau ist etwa 1,65 Meter groß und von kräftiger Statur. Sie trug am Montag einen hellen Jeansrock, einen hellen Pullover und eine olivfarbene Jacke. Wegen ihrer Schlafapnoe führt sie stets eine schwarze Umhängetasche mit einer Schlafmaske bei sich.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort der Frau machen können. (mcj)

Hinweise bitte telefonisch an die Polizei Bad Hersfeld unter der Telefonnummer: 06621/9320

Quelle: HNA

Kommentare