Einkaufszentrum Rotenburg: Baustelle kommt voran

+
Eingeschneit: Auf der Baustelle des Einkaufszentrums Rotenburg ragen die Betonsäulen in die Höhe. In den vergangenen Tagen kamen die Arbeiten wegen der Witterung aber kaum voran. Ab Montag soll es wieder losgehen, sagt Bauleiter René Thiene. 

Rotenburg. Bis Ende Januar soll der Rohbau des neuen Einkaufszentrums Rotenburg stehen. Nachdem es auf der Baustelle in den vergangenen Wochen mit großen Schritten voran ging, passiert in dieser Woche kaum etwas: Eis und Schnee haben die Arbeiten stocken lassen.

Bauleiter René Thiene von Generalunternehmer List Bau aus Bielefeld sieht die Lage aber entspannt: „Ab Montag geht es wieder rund.“ Bislang seien die Arbeiten an dem 16-Millionen-Euro-Vorhaben gut vorangekommen, und ab der kommenden Woche sollen die Temperaturen wieder deutlich über dem Gefrierpunkt liegen.

Dass der tauende Schnee den Baustellenuntergrund in einen einzigen großen Matsch verwandelt, bereitet ihm keine Sorgen: „Strenger Frost ist das einzige wirkliche Problem, weil wir dann fast gar nichts mehr machen können.“ An den ersten Tagen mit Minusgraden hätten seine Mitarbeiter noch manche Arbeit erledigen können, doch irgendwann sei auch das vorbei gewesen. Hinzukomme, dass auf dem eisigen Untergrund die Unfallgefahr steige. Deshalb habe Thiene die Bauarbeiter nach Hause geschickt: „Wir haben die Zeit ja.“

Ärgerlich sei lediglich, dass das Winterwetter den laufenden Arbeitsprozess unterbrochen habe. Das bedeute, dass Arbeiten umorganisiert und Transporte neu geplant werden müssen, sagt Thiene.

Zuletzt hatte die Baustelle des Einkaufszentrums täglich ein neues Bild geboten. Nachdem die Fundamente gegossen waren, wuchs der Bau im Dreieck von Bundesstraße 83 und Bahnunterführung schnell in die Höhe, sodass das Ausmaß des Einkaufszentrums inzwischen deutlich sichtbar ist. Lastwagen lieferten ständig weitere Fertigbauteile an. Selbst die ersten Deckenteile sind bereits platziert. „Wenn die erst einmal eingezogen sind, können wir darunter auch bei schlechtem Wetter weiterarbeiten“, sagt der Bauleiter.

Bilder von der Baustelle

Baustelle des Einkaufszentrums Rotenburg

Er hat einen rigiden Zeitplan, denn ein Datum steht schon seit Langem fest: Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, wird das Einkaufszentrum Rotenburg mit der Galerie mit zwölf Geschäften und einem großen Parkdeck auf dem Dach eröffnet.

Quelle: HNA

Kommentare