Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in Obersuhl

Einbrecher kam in Sportklamotten und mit Schiebermütze

Obersuhl. Einen Einbrecher hat eine Mieterin am Mittwoch gegen 10.30 Uhr überrascht, als dieser eine verschlossene Tür zwischen Kellertreppe und Erdgeschosswohnung gewaltsam öffnete.

Der Mann sprang daraufhin aus dem Fenster und lief anschließend über die Straße „Am Graben“ in Richtung Eisenacher Straße davon.

Der Täter soll laut der Zeugin zwischen 50 und 55 Jahre alt sein, circa 1,65 bis 1,70 Meter groß, von kräftiger Gestalt mit südosteuropäischem Aussehen, dunklem Dreitagebart und kurzen schwarzen Haare.

Bekleidet war er mit einer dunklen Sportjacke, einer dunklen Sporthose mit Streifen an der Seite und einer dunklen Schiebermütze – wie sie der frühere Bundestrainer Helmut Schön trug, EM 1972 und WM 1974, die Älteren erinnern sich, so die Anmerkung der Polizei.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon 06621/932-0, oder Rotenburg, Telefon 06623/937-0. (red/nm)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare