Täter suchten Finanzamt und Dachdecker heim

Einbrecher nehmen Kaffeekasse mit

Rotenburg. Zwei Einbrüche ereigneten sich in der Nacht von Donnerstag, 4. April, auf Freitag, 5. April, in Rotenburg: Eingebrochen wurde nach Polizeiangaben in das Finanzamt der Stadt, Dickenrücker Straße, und in einen Dachdeckerbetrieb an der Industriestraße. Die Beute bei beiden Taten war gering.

Türen wurden aufgebrochen

Ins Finanzamt brachen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 19.30 und 6 Uhr morgens ein. Die Einbrecher brachen mehrere Türen gewaltsam auf und beschädigten diese erheblich. Sie waren in verschiedenen Räumen des Amtes und öffneten dort Schränke. Gestohlen wurde die Kaffeekasse der Mitarbeiter, in der sich 20 Euro befanden.

Getränkekasse gestohlen

Mehrere Spinde von Mitarbeitern wurden in dem Dachdeckerbetrieb aufgebrochen. Entwendet wurde die Getränkekasse der Mitarbeiter, die sich in einem der Spinde befand. Die Täter erbeuteten 150 Euro. Die Polizei vermutet, dass zwischen beiden Taten ein Zusammenhang besteht. (sas)

Hinweise an die Polizei in Rotenburg, Telefon 0 66 23/93 70 oder an die Polizei in Bad Hersfeld 0 66 21/93 20.

Quelle: HNA

Kommentare