Einbrecher nahmen Handy und Bargeld mit

Heinebach/Obersuhl. Einbrecher haben ein Einfamilienhaus am Montag zwischen 16.30 und 19.50 Uhr in Heinebach heimgesucht. Wie die Polizei gestern mitteilte, brachen der oder die Täter in das Haus an der Straße Im Boden ein und entwendeten dort ein schwarzes Handy der Marke Samsung, Typ C3050 und einen Fünfzig-Euro-Schein. Der Schaden beträgt insgesamt 500 Euro.

Blumenkübel an die Wand

In Obersuhl haben unbekannte Randalierer in der Nacht zum Samstag einen Blumenkübel gegen die Wand eines Hauses an der Berkaer Straße geworfen. Dabei wurde der Außenputz beschädigt, teilt die Polizei mit. Der Sachschaden beträgt 500 Euro.

Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Rotenburg in Verbindung zu setzen. (pgo)

Kontakt: Telefon 0 66 23/93 70

Quelle: HNA

Kommentare