Einbrecher hebelten Terrassentür auf

Heinebach. Alle Zimmer durchwühlt, aber nichts gestohlen haben Einbrecher am Samstagabend in Heinebach. Sie hebelten die Terrassentür eines Hauses an der Hanfgasse auf und verschafften sich so Zugang zur Wohnung, deren Inhaber nicht zu Hause waren.

Die Täter richteten aber Schäden von 100 Euro an, berichtete die Polizei. Der Einbruch soll sich zwischen 18 und 20.15 Uhr ereignet haben.

Bei Sachschaden von 500 Euro blieb es, weil die Einbrecher bei einem Haus am Flachsweg in Heinebach, ebenfalls am Samstag, scheiterten. Sie zerschlugen eine Scheibe, um durch die Öffnung den Fenstergriff nach oben zu drücken. Der war allerdings abgeschlossen - die Täter verschwanden, ohne ins Haus zu kommen.

Dieser Vorfall muss zwischen 16.40 und 21.10 Uhr passiert sein. (sis)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare