Ehrenplaketten für Ebeling und Hallenberger

Rotenburg. Marlies Ebeling und Brigitte Hallenberger sollen mit der Ehrenplakette der Stadt Rotenburg ausgezeichnet werden. Die Stadtverordnetenversammlung will in der Sitzung am morgigen Donnerstag, 23. August, 19.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses den entsprechenden Beschluss fassen. Der Magistrat hat die Auszeichnung bereits beschlossen.

Marlies Ebeling soll die Ehrenplakette für ihr Engagement und ihre großzügigen Spenden zur Ausgestaltung der Stadt mit Bronzeskulpturen erhalten. Brigitte Hallenberger hat über Jahrzehnte den Schlosspark betreut und dazu beigetragen, dass sich Bürger und Gäste dort wohlfühlen können.

In der Stadtverordneten-Sitzung geht es zudem um die Benutzungszeiten der städtischen Schwimmbäder, die Zukunft des Wildgeheges als Streichelzoo und die Zusammenführung der Stadtkasse von Rotenburg mit der Gemeindekasse Alheim, um Kosten zu sparen. (ach)

Quelle: HNA

Kommentare