In Alheim-Heinebach stehen die Arbeiten am neuen Einkaufsmarkt vor Abschluss

Edeka öffnet diesen Monat

Soll noch in diesem Monat eröffnet werden: Der neue Edeka-Markt an der Nürnberger Straße im Alheimer Ortsteil Heinebach. Der direkt an der B 83 gelegene Einkaufsmarkt wird künftig von Julia Hellwig betrieben. Foto: Steinbach

Heinebach. Am Innenausbau wird eifrig gearbeit, draußen sind die Parkplätze für die Kunden so gut wie fertig: Noch in diesem Monat soll der neue Edeka-Markt an der Nürnberger Straße in Alheim-Heinebach eröffnen.

Der ursprüngliche Fertigstellungstermin im vierten Quartal 2011 ließ sich nicht halten, weil die Bauarbeiten wegen des starken Frostes im Winter 2011/12 wochenlang ruhen mussten.

Jetzt sind die Arbeiten für den Einkaufsmarkt, den Julia Hellwig (Bad Hersfeld) betreiben wird, im Zeitplan, nach den Sommerferien soll es mit dem Verkauf losgehen. Auf 500 der 1900 Quadratmeter großen Marktfläche sollen Getränke verkauft werden, 100 Quadratmeter groß soll ein Backshop mit einem Bistro werden.

Vor dem Markt gibt es 200 extrabreite Parkplätze für die Kundenautos. Das Gelände wird über die Stichstraße „In der Spitze“ an die Bundesstraße 83 angebunden.

Bauherr des Millionen-Projekts ist der Vater der Betreiberin, Thorsten Hellwig. Unter seiner Regie entstanden bereits mehrere große Supermärkte in Nordhessen und Westthüringen. (ach)

Quelle: HNA

Kommentare