Dreister Schnapsdieb im Einkaufsmarkt

Bebra. Schnaps stahl Freitagabend ein 53-jähriger Mann aus Bad Hersfeld in einem Einkaufsmarkt an der Lindenallee in Bebra. Gegen 18.30 Uhr entwendete er zwei Flaschen im Wert von 26 Euro. Anschließend verkaufte er den Alkohol in einer nahegelegenen Spielothek an einen 18-Jährigen.

Als dieser aufgrund einer an den Flaschen angebrachten Diebstahlsicherung ein schlechtes Gewissen bekam, ging er in den Markt und offenbarte sich dort dem Marktleiter. Während des Gespräches erkannte der 18-Jährige den Mann, der ihm den Schnaps zuvor verkauft hatte.

Nach Informationen des Marktleiters wurde der 53-Jährige Mann erneut bei einem Diebstahl beobachtet. Der Mann wurde festgehalten und die Polizei kam, um eine Anzeige aufzunehmen: wegen zweifachen Diebstahls gegen den 53-jährigen und wegen Hehlerei gegen den 18-Jährigen. Zwei Stunden später meldete sich der Marktleiter erneut bei der Polizei. Er berichtete vom Diebstahl seines Mobiltelefons aus seinem Büro.

Die Ermittlungen dauern an, teilte die Polizei mit. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare