Dreister Einbruch: Diebe kommen durch offene Terrassentür

Rotenburg. Jede Menge Beute haben Unbekannte am Dienstag beim Einbruch in ein Einfamilienhaus am Hausbornweg in Rotenburg gemacht.

Die Täter gelangten gegen 10.15 Uhr durch die Terrassentür in das Haus. Der Bewohner hatte das Haus für kurze Zeit verlassen. Offenbar hatte er vergessen, die Terrassentür zu schließen, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Die Täter stahlen eine Armbanduhr, eine Digitalkamera, ein Diktiergerät, ein Fernglas, einen Laptop, einen Personalcomputer und eine Tasche mit einem Apple iPad im Gesamtwert von etwa 4500 Euro.

Eine Zeugin hatte nach dem Einbruch zwei junge Männer über einen Gartenzaun klettern sehen. Als sie die beiden ansprach, was sie denn da wollten, flüchteten sie zu Fuß weiter Die Zeugin beschreibt den ersten Mann so: 16 bis 18 Jahre alt, schlank, dunkle kurze Haare, bekleidet mit schwarzer Hose, schwarzer Jacke mit weißen Emblemen an den Ärmeln sowie auffällige klobige Turnschuhe. Der Mann soll einen Rucksack bei sich gehabt haben.

Die zweite Person soll von hagerer Gestalt gewesen sein, mit blonden kurzen Haaren. Begleidet war sie mit einer blauen Jacke, die rot abgesetzt war. Auch sie trug eine Aktentasche oder etwa Ähnliches unter dem Arm.

Die Rotenburger Polizei sucht Zeugen, die weitere Hinweise zu den möglichen Tätern geben können. (dup)

Kontakt: Telefon 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache

Quelle: HNA

Kommentare