Dreijähriger bei Sturz aus Fenster schwer verletzt

Bebra. Ein dreijähriger Junge ist bei einem Sturz aus dem Fenster eines Wohnhauses in Bebra an der Straße Am Bahndamm schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war der Junge am Samstag gegen 15.40 Uhr auf die Fensterbank geklettert und stürzte dann etwa 5,50 Meter in die Tiefe. Er schlug auf Beton auf und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu.

Ein Rettungshubschrauber flog den Jungen in eine Klinik nach Kassel. Hinweise für Fremdverschulden liegen nicht vor, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen dauern an. (dup)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion