Deutscher Tourismusverband zeichnete im Ferienpark Ronshausen drei Objekte aus

Drei Sterne für die Ferienhäuser

Ausgezeichnet: Diana Stolze, Prüferin für den Deutschen Tourismusverband von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises, überreichte die Urkunden an – von links – Bürgermeister Markus Becker und Frienpark-Geschäftsführerin Meike Weber. Foto: nh

MAchtlos. Der Ferienpark in Machtlos ist für seine Gäste wieder ein Stück attraktiver geworden. Drei der dortigen Ferienhäuser sind mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) ausgezeichnet worden.

Drei Jahre können die Eigentümer der Ferienhäuser B 16, A 13 und C 12 mit den wieder erreichten drei Sternen werben, bis dann im Jahr 2018 die erneute Überprüfung der Qualitätskriterien bevorsteht. Die Kosten der Zertifizierung wurden von den Hauseigentümern selbst getragen, und die Ferienhäuser werden sowohl durch die Ferienparkvermietung als auch privat vermarktet.

Im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist für die DTV-Klassifizierung die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises (WFG) als Lizenznehmer zuständig. Deren Referentin für Tourismusförderung, Diana Stolze, prüfte die Ferienhäuser und übergab in Machtlos die Urkunden. „Sterne und Qualitätssiegel helfen dem Gast, verschiedene Angebote besser vergleichen zu können – der Ausstattungs- und Servicestandard bei Urlaubsreisen wird transparenter, und die Gäste können einschätzen, was sie erwarten dürfen“, erklärte Stolze. Eine Befragung des DTV habe ergeben, dass die Sterne und damit die Klassifizierung einer Unterkunft bei einer Reiseentscheidung mit bis zu 78 Prozent ein sehr wichtiges Kriterium darstellen.

Übernachtungszahl steigt

Die Urkunden nahmen entgegen – stellvertretend – die Geschäftsführerin des Ferienparks Ronshausen, Meike Weber, und Ronshausens Bürgermeister Markus Becker. Auch Becker setzt als Vorstandsmitglied in der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal auf den Baustein „Qualität“. Er freut sich über die Privatinitiativen der Hauseigentümer und deren Auszeichnungen. Äußerst erfreulich sei zudem, dass die Ferienparkvermietung im ersten Halbjahr 2015 ein Plus von fast 16 Prozent bei den Übernachtungszahlen verzeichnet habe. (pgo)

Quelle: HNA

Kommentare