Ein Dorf im Wandel der Zeit

+
Augen- und Ohrenschmaus: Die Musiker der thüringischen Combo Gurilly sorgen am Sonntagabend für Unterhaltung.

Am Sonntag, 3. Juni, wird ab 16 Uhr die Jubiläums- chronik für 700 Jahre Schwarzenhasel „Ein Dorf im Wandel der Zeit“ im Dorfgemeinschaftshaus vorgestellt.

Ab Donnerstag, 7. Juni, beginnen die Festtage richtig: Zuerst gibt es einen Eröffnungsgottesdienst mit dem Kirchenchor Schwarzenhasel im Festzelt ab 14 Uhr. Anschließend treffen sich die ehemaligen Schwarzenhaseler im Festzelt. Dort können viele Schwätzchen gehalten und Neuigkeiten ausgetauscht werden. Ab 19 Uhr fängt der Festkommers an. Gleich im Anschluss daran beginnt der Heimatabend.

Am Freitag, 8. Juni, ist ab 21 Uhr Disko im Festzelt. Dann gibt es die besten Hits der 80er- und 90er-Jahre und dem Besten von heute.

Am Samstag, 9. Juni, gibt es ab 20 Uhr Tanz mit den Zillertaler Bergcasanovas. Die Eintrittspreise betragen im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse 12 Euro.

Fußballspiel wird übertragen

Fußballfans kommen nicht zu kurz: Für sie gibt es eine Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Portugal ab 20.45 Uhr. Wenn es um 23 Uhr dann richtig dunkel ist, beginnt das Feuerwerk.

Am Sonntag, 10. Juni, gibt es ab 10 Uhr auf dem stehenden Festzug mitten in Schwarzenhasel viele interessante Motive und Geschichten von früher und heute zu entdecken. Ab 17 Uhr steht der letzte musikalische Punkt auf dem Programm: Dann klingt das Fest mit der mitreißenden Musik der Combo Gurilly im Festzelt aus. (zzh)

PDF der Sonderseiten 700 Jahre Schwarzenhasel

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.