Zwei Verletzte bei Prügelei im Festzelt

Disco-Party zum Strandfest: Gute Stimmung und eine Schlägerei

+

Rotenburg. Ausgelassene Stimmung herrschte am Freitagabend bei der Disco-Nacht „1000 Lichter, 1000 Beats“ im Strandfest-Festzelt. Später in der Nacht gab es jedoch auch eine Schlägerei mit zwei Verletzten.

Die Besucher der großen Disco-Party auf dem Festplatz hatten gute Laune. Ihnen heizten zwei Rotenburger DJs ein. Zunächst legte Daniel auf, später übernahm dann DJ Mano Meter von den Rotenburger Fachwerk-Studios.

Leider verlief der Party-Abend nicht ganz reibungslos. Kurz nach halb vier lieferten sich mehrere Personen eine Prügelei im Festzelt. Nach Angaben der Polizei wurden dabei zwei Personen verletzt und mussten im Sanitätszelt des Roten Kreuzes behandelt werden.

Einen der Täter haben die Polizeibeamten, die im Festzelt Dienst machten, gleich festnehmen. Es ist ein 25-jähriger Bebraner, der bei der Polizei kein Unbekannter ist. Er wehrte sich gegen seine Festnahme, die Polizei ordnete eine Blutentnahme an.

Strandfest: Volles Festzelt bei Party mit DJ Mano Meter

Noch steht nicht fest, wie es zu der Auseinandersetzung kam und wie sie genau abgelaufen ist. Deshalb ruft die Polizei Zeugen des Vorgehens auf, sich bei der Polizeistation Rotenburg, Tel. 0 66 23 / 93 70, oder bei der Onlinewache auf www.polizei.hessen.de zu melden. (mcj)

Quelle: HNA

Kommentare