Drei Leitern zusammengebunden: Diebe stehlen Werkzeug aus großer Höhe

Ronshausen. Einen nicht alltäglichen schweren Diebstahl haben unbekannte Täter nach Angaben der Polizei im Verlauf des vergangenen Wochenendes verübt. Sie statteten der Baustelle am Brückenbauwerk über die Autobahn 4 in der Gemarkung Eichhorsttal einen Besuch ab und entwendeten dort Werkzeuge im Wert von 2000 Euro.

Diese hatten die Arbeiter auf der Baustelle am Freitag nach Feierabend noch besonders gesichert. Sie hatten die Werkzeugkiste mit einem Bohrschrauber, einer Ratsche, Säge-, Schneide- und dem Schweißwerkzeug vollgepackt und anschließend mit einem Baustellenkran auf eine Höhe von sechs Metern gezogen. Die Kiste hing danach an einem Spanngurt freischwebend über der Erde.

Vermutlich mehrere Täter machten sich im Verlauf des Wochenendes ans Werk und banden drei Aluleitern, die sie auf der Baustelle gefunden hatten, mit Drähten zusammen. Danach kletterten die waghalsigen Diebe bis zur Kiste hinauf und nahmen die darin befindlichen Gerätschaften mit, teilt Polizeipressesprecher Manfred Knoch mit.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die am vergangenen Wochenende etwas Verdächtiges beobachtet haben, um Hinweise. (pgo)

Kontakt: Polizei in Rotenburg, Telefon 0 66 23/93 70 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de –

Onlinewache

Quelle: HNA

Kommentare