Dieb wirft mit Schnapsflaschen nach Polizisten

+
Symbolbild Schnaps

Bad Hersfeld. Ein 27-jähriger Ladendieb wurde in der Nacht zum Samstag gegen 0.20 Uhr von dem Angestellten einer Tankstelle in Bad Hersfeld erwischt.

Der Angestellte gab dem Bad Hersfelder noch die Möglichkeit, die Sachen freiwillig herauszugeben und die Tankstelle zu verlassen, doch der Mann wurde nach Mitteilung der Polizei aggressiv und drohte dem Angestellten, ihm mit einem Kugelschreiber die Augen auszustechen.

Mit Schnapsflaschen beworfen

In diesem Moment traf aber die Polizei ein, die von dem Angestellten informiert worden war. Als die Beamten eintraten, wehrte sich der 27-Jährige und warf mit Schnapsflaschen nach den Polizisten. Erst mit fünf Beamten gelang es laut Polizei, den jungen Mann unter Kontrolle zu bekommen und in Polizeigewahrsam zu bringen. Wegen offensichtlichen Drogenkonsums wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Eine 30-jährige Polizeibeamtin wurde am Handgelenk und ein 51-jähriger Kollege am Daumen verletzt. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare