Cornberger Marktplatz jetzt neuer Dorfmittelpunkt

+
Sie freuen sich über den neu gestalteten Marktplatz: von links Ursula Kuhnsch, Alfred Knoch, Erster Beigeordneter der Gemeinde Cornberg, Helmut Miska, der den Landrat vertrat, der Landtagsabgeordnete Dieter Franz, Sonja Weiß, Peter Breuer, Bürgermeister Achim Großkurth, Ulrike Krauß-Seeber und Achim Scholz vor dem restaurierten Sandstein-Brunnen. Fotos: Koch

Cornberg. Die Einweihung des neuen Marktplatzes war in Cornberg ein Anlass, um zu feiern. „Wichtig ist, dass er den Bürgern gefällt und dass sie ihn annehmen", sagte Cornbergs Bürgermeister Achim Großkurth. „Die Vorplanungen im Rahmen der Dorferneuerung haben bereits 2007 begonnen."

„Wir wollten einen offenen und einladenden Platz schaffen. Und das ist uns gelungen“, betonte Sonja Weiß vom Planungsbüro Becker und Weiß. Sie lobte die gute Zusammenarbeit mit allen Gremien.

Von einer konstruktiven Zusammenarbeit sprach auch Ursula Kuhnsch, die Vorsitzende des Arbeitskreises Dorferneuerung und Ortsvorsteherin von Cornberg. „Unsere neue Ortsmitte muss nun mit Leben gefüllt werden. Ich wünsche mir, dass hier viele Gespräche geführt werden und dass sich Jung und Alt gern hier aufhalten“, richtete sie das Wort an die Cornberger Bürger.

Im September läuft die Dorferneuerung in der Gemeinde Cornberg aus; bis dahin soll noch die Cornberger Friedhofshalle renoviert werden.

Wie der Sandstein-Brunnen liebevoll restauriert wurde lesen Sie in unserer gedruckten Montagausgabe.

Von Alexandra Koch

Quelle: HNA

Kommentare