Bürgermeister mit 60,8 Prozent wiedergewählt

Großkurth bleibt Chef im Cornberger Rathaus

Cornberg. Der alte Bürgermeister in Cornberg ist auch der neue: Achim Großkurth wurde am Sonntag zum dritten Mal gewählt. Er bekam 60,8 Prozent der Wählerstimmen.

Auf seinen Gegenkandidaten Dr. Andreas Siegel entfielen 33,8 Prozent der Wählerstimmen, der dritte Bewerber um das Amt, Matthias Reiter, erzielte 5,4 Prozent. Großkurths neue Amtszeit beginnt am 1. Dezember.

Im Video: Achim Großkurth

Der Bürgermeister kam als letzter ins das Cornberger Schützenhaus, wo Gemeindewahlleiter Alfred Knoch die Ergebnisse vorstellte. Großkurth dankte seinen Wählern und versprach, seine Arbeit mit gleichem Einsatz weiter zu leisten, wie er es bisher schon getan habe. Besonders dankte er seiner Familie, die ihn intensiv unterstützt habe.

Anschließend musste sich Großkurth einer langen Reihe von Gratulanten stellen, darunter Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz und der Bürgermeister der Nachbargemeinde Nentershausen, Ralf Hilmes. Der wiedergewählte Rathauschef lud die vielen Besucher im Schützenhaus anschließend zu „Trinken, Freude haben und Gespräche führen“ ein.

Großkurths Gegenkandidat Matthias Reiter gratulierte dem Bürgermeister zum Sieg. Vom Wahlergebnis sei er nicht enttäuscht, sagte Reiter. Er habe den Wahlkampf vor allem geführt, um auf die Probleme der Gemeinde hinzuweisen, nämlich ihre geringe Größe und die finanzielle Lage. Sein Ergebnis sei schwach, aber er sei dennoch nicht enttäuscht, sagte der 45-Jährige.

Zu diesem Zeitpunkt hatte der andere Gegenkandidat, Dr. Andres Siegel, das Schützenhaus bereits wieder verlassen. Er konstatierte, der Amtsinhaber sei angeschlagen aus dieser Wahl hervorgegangen und habe stark an Zustimmung eingebüßt. Sein eigenes Ergebnis sehe er emotionslos: „Wahl ist Wahl“. Die Wahlbeteiligung zur Bürgermeisterwahl in Cornberg lag bei 74, 3 Prozent. 891 der 1199 Wahlberechtigten hatten abgestimmt. Es gab 18 ungültige Stimmen. Achim Großkurth bekam 531 Stimmen, Matthias Reiter 47 und Dr. Andreas Siegel 295 Stimmen.

Die Ergebnisse im Einzelnen: 

• Cornberg: Großkurth 218, Reiter 18, Siegel 185,

• Königswald: Großkurth 74, Reiter 10, Siegel 33,

• Rockensüß: Großkurth 162, Reiter 10, Siegel 39,

• Briefwahl: Großkurth 77, Reiter, 3, Siegel 38. Von Silke Schäfer-Marg

Bilder vom Wahlabend

Bürgermeisterwahl in Cornberg: Großkurth bleibt im Amt

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Schäfer-Marg

Kommentare