Italienischer Organist Paolo Springhetti spielt am Freitag in der Nentershäuser Kirche

Choralvorspiele von Bach bis Zipoli

Nentershausen. Die Evangelische Kirchengemeinde Nentershausen lädt für Freitag, 20. April, ab 20 Uhr zu einem Orgelkonzert in die barock-ausgestaltete Nentershäuser Kirche ein. Der italienische Organist Paolo Springhetti spielt dort Choralvorspiele zur Osterzeit von Johann Sebastian Bach, Werke von Johann Pachelbel, Johann Philipp Krieger und Domenico Zipoli, heißt es in einer Pressemitteilung von Pfarrerin Annette König. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Paolo Springhetti ist Organist an der „San Basilio“ Kirche in Mailand und betreibt musikwissenschaftliche Studien in Europa. In der Schweiz, Ungarn, Italien und in Deutschland gab er bereits mehrfach Konzerte an Orgel und Cembalo und befindet sich in diesem Monat wieder auf Konzertreise durch Deutschland. Die Nentershäuser Orgel ist laut Pfarrerin König ein historisches Juwel und stammt aus dem Jahre 1680. Die Orgel sowie die ganze Kirche zeugten bis heute von der wechselseitigen Geschichte der Kirche seit 1349. (pgo)

Quelle: HNA

Kommentare