Brennende Grünabfälle lösten Feuerwehreinsatz aus

+

Niederellenbach. Ein in Brand geratener Berg aus Grünabfällen im alten Kalkschotterbruch oberhalb des Grillplatzes bei Niederllenbach hat am Freitag gegen 20 Uhr den Einsatz von etwa 30 Feuerwehrleuten ausgelöst. Eine dichte Rauchwolke war von dort weit sichtbar aufgestiegen.

Die Feuerwehrleute löschten den Brand schnell ab.

Nach Anmeldung dürfen an diesem Ort Grünabfälle verbrannt werden, erklärte Gemeindebrandinspektor Bernd Hildebrandt. Es habe an diesem Tag jedoch keine Anmeldung gegeben. Warum die Abfälle in Brand gerieten, konnten die Feuerwehrleute nicht feststellen. Hildebrandt zeigte sich verärgert, da die Feuerwehr in jüngster Vergangenheit mehrmals wegen brennender Grünabfälle in den Steinbruch gerufen wurde. Die Feuerwehren von Heinebach, Baumbach und Niederellenbach waren dabei im Einsatz. (zmy)

Quelle: HNA

Kommentare