Fahrer und Halter droht nun Geldstrafe

Bremsen defekt – Polizei stoppt Lastwagen

Blankenheim/Cornberg. Weil er im Überholverbot auf der Bundesstraße 27 zwischen Blankenheim und Bebra überholt hat, ist ein Lastwagen aus dem Eichsfeld am Mittwochvormittag ins Visier einer Polizeistreife geraten.

Der Zwölftonner wurde deshalb auf dem Parkplatz auf der Cornberger Höhe gestoppt und kontrolliert. Dabei zeigte sich, dass der Brummi schwere Mängel hatte, berichtet die Polizei.

Zwei Bremsscheiben waren von Rissen durchzogen, die bei einer Notbremsung zum Bruch der Scheiben hätten führen können – bei dem mit drei Tonnen Blechformteilen beladenen Laster eine große Gefahr, urteilte die Polizei, die dem Fahrer daher die Weiterfahrt untersagte.

Das Fahrzeug hätte bei einem abrupten Bremsvorgang ins Schleudern geraten können, die Bremsen hätten auch komplett versagen können.

Mitarbeiter einer mobilen Werkstatt reparierten die Bremsen noch auf dem Parkplatz, sodass der Laster später weiterfahren konnte. Fahrer und Fahrzeughalter haben laut Polizei mit einer Geldstrafe zu rechnen. (rai)

Quelle: HNA

Kommentare